Ablauf

Die wissenschaftliche Erprobung von DemTab findet im Rahmen einer randomisierten, kontrollierten Studie statt. Dazu sollen in 20 teilnehmenden Praxen Hausärzte und Medizinische Fachangestellte sowie Patienten mit Demenz und deren Angehörige das neu entwickelte, tabletgestützte Aktivierungs- und Betreuungskonzept über einen Zeitraum von neun Monaten nutzen. Es wird untersucht, ob sich durch die tabletgestützte Aktivierung positive Effekte zeigen. Hierzu werden Befragungen durchgeführt und die bei der Tabletnutzung erhobenen Daten ausgewertet. Alle Auswertungen erfolgen selbstverständlich anonymisiert und für die gesamte Studie wird ein Datenschutz- und Ethikvotum der Charité-Universitätsmedizin sowie der Technischen Universität Berlin eingeholt.